5 100
Ammoniumchlorid z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)
Ammoniumchlorid z. A., ACS, ISO, Ph. Eur. (min. 99,8 %)
62,00 €
inkl. 19% MwSt.
Menge
Menge:
Auf die Merkliste
In den Warenkorb

Verwendung

Verwendung findet Ammoniumchlorid heute unter anderem zur Herstellung von Kältemischungen, in der Färberei und Gerberei. Ebenfalls findet es Anwendung beim Verzinnen, Verzinken oder Löten, da es die Fähigkeit besitzt, mit Metalloxiden flüchtige Chloride zu bilden und somit die Metalloberfläche zu reinigen. Des Weiteren dient es in der Medizin als Expektorans und wird als Elektrolyt in Zink-Kohle-Batterien eingesetzt; außerdem in Salmiak-Lakritz. Es ist auch häufig in Rauchpulver (weiß) vorhanden.  

 

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP),[4] ggf. erweitert[3]
07 – Achtung

Achtung

H- und P-Sätze H: 302​‐​319
P: 305+351+338 [3]
MAK

Schweiz: 3 mg·m−3 (gemessen als alveolengängiger Staub)[5]

Toxikologische Daten

1650 mg·kg−1 (LD50Ratteoral)[6]

Thermodynamische Eigenschaften
ΔHf0

−314,6 kJ·mol−1[7]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.